Blattcurl-Krankheit

Wie Leaf Curl in Pfirsichen & Nektarinen zu stoppen?

Wenn die Zeit des Frühsommers oder Frühlings kommt, sind wir erleichtert, neue Blätter auf Bäumen rundherum zu sehen. Dies ist die Jahreszeit, in der Bäume bereit sind, neue Blätter zu wachsen, Blumen blühen und Bäume nach einem langen Winter zum Leben erwachen. Aber dies ist die wichtigste Zeit, wenn Bäume anfälliger für Krankheiten sind. Dies ist die Zeit, in der die meisten Bäume an unerwünschten Krankheiten leiden. Blattcurl ist eine ähnliche Art von Krankheit, die normalerweise in Steinobstbäumen auftritt. Blattcurl ist eines der häufigsten Probleme von Nektarinen und Pfirsichen. Während Blatt Lockenpfirsich ist auch als eines der rätselhaftesten Probleme bekannt. Es ist ganz einfach, diese Krankheiten zu identifizieren und festzustellen, dass es nicht sehr schwierig ist. Blattcurl ist eine der schwereren Pflanzenkrankheiten, die das neue Wachstum von Ihren Bäumen zerstören können. Dies ist ein Problem, das häufiger auf Steinobstbäumen, Nektarinen und Pfirsichen auftritt.

Bevor Sie jedoch über die möglichen Behandlungen der Krankheit bewissen, ist es sehr wichtig für Sie zu verstehen, was das Problem tatsächlich ist und was seine Hauptursachen sind. In Zukunft kann dies Ihnen helfen, zu wissen, wie man Blattcurl zu identifizieren und zu behandeln, bevor es zu spät ist. Also, ohne weitere Verzögerung, lassen Sie uns einen Blick auf die Details der Blattcurl, um dieses Problem zu verstehen.

Was ist Leaf Curl auf Steinobst / Pfirsichen / Nektarinen?

Blattcurl ist ein Problem, das in der Regel auf den Blättern von Steinobstbäumen auftritt. Es ist eine der häufigsten und bekanntesten Krankheiten. Es ist nie schwierig, Blattbaumprobleme zu identifizieren. Wann immer Sie Zeuge verdickte Warzen Textur dann ist dies sicher, dass Sie auf die Zeichen der Blatt-Curl auf Ihrem Baum zu sehen. Es ist auch offensichtlich, auf die bunten und verzerrten Blätter auf den Nachbarn infizierten Blättern zu sehen. Allerdings ist diese Krankheit auch ziemlich rätselhaft, weil die Pfirsichzüchter Jahre ohne diese Krankheit gehen können und keine Anzeichen für dieses Problem sehen, auch wenn die Bäume nicht mit Chemikalien besprüht wurden, aber diese Krankheit kann plötzlich Ihre Bäume in kürzester Zeit infizieren. Am häufigsten betrifft diese Krankheit die Pflanzen in einer bestimmten Feuchtigkeitsumgebung. Blattcurl in Pfirsichen tritt normalerweise im Frühjahr auf, wenn eine Zeit der Benetzung mehr als 10 Stunden unter kühlen Bedingungen und sogar bei Niederschlägen von mehr als 13 mm beträgt. Diese Infektion tritt in jedem Temperaturbereich im Gegensatz zu Apfelschorf und Kirschblattflecken auf. Blattcurl geschieht nur unter bestimmten Bedingungen und kann daher nicht als jährliche Bedrohung betrachtet werden, da es bestimmte Bedingungen erfordert.

Blattcurl auf Pflanzenblättern

Was macht es mit Steinobst / Pfirsichen / Nektarinen?

Wenn es jedoch um die Schäden geht, die Blattcurl an den Steinfrüchten verursachen kann, werden Nektarinen und Pfirsiche, die neue Blätter auf Ihren Bäumen sprießen, klumpig und dick mit einem blasierten Aussehen erscheinen. Laub hat auch die Fähigkeit, seine Farbe in rosa, blassgrün oder sogar manchmal lila zu ändern. Während es auch wichtig für Sie zu wissen, dass gelegentlich eine weiße Blüte kann auch auf den Blättern Ihrer Bäume auftreten. Es wird die Blätter im Laufe der Zeit braun lassen und am Ende werden die Blätter zu fallen beginnen. Die Blüten, die von dem Problem des Lockenblattes betroffen sein werden, werden auch fallen, dies wird zu einem erheblichen Verlust in der Produktion der Bäume und Früchte führen.

Es ist wichtig zu wissen, dass Curl-Blatt wird nicht nur die Blätter und Blüten der Bäume beeinflussen, aber diese schwere Krankheit kann auch die Frucht auf dem Baum in einer negativen Weise beeinflussen. Es wird Rettich Pickel auf den Früchten verursachen, die letztlich die Früchte fallen lassen. Wenn Sie diese Krankheit nicht rechtzeitig behandeln werden, dann wirkt sich die Blattlocke normalerweise Jahr für Jahr auf die Bäume aus und wird sich im Laufe der Zeit verschlimmern und es kann zu sehr niedrigen Erträgen führen. Daher ist es sehr wichtig, BlattCurl Behandlung sofort zu betrachten, nachdem Sie einige Symptome auf Ihren Bäumen gesehen haben, um sie von niedriger Produktion in dieser Saison zu retten.

Pfirsichbaum mit Blattcurl
Blätter mit Blattcurl

Was verursacht Leaf Curl?

Das Pfirsichblatt ist eine resistente und virulente Pilzerkrankung, die normalerweise auf den Blättern, Blumen und Steinobstbäumen im frühjahr auftritt. Auch die Blattlocken können lange vor der Entstehung von Laub beginnen. Jedoch, Es ist die Krankheit, die durch die Pilze Taphrina deformans verursacht wird. Die Pilzsporen der Blattcurl werden normalerweise durch Regen und Wind auf die Nektarinenbäume sowie in Entlaubung und Schutt, die den Baum umgibt, transportiert. Diese Sporen nehmen In dieser Zeit in diesen Gebieten Zuflucht in der Gesamten der Schlaf- und Sommerzeit. Diese betreffen nur das sich entwickelnde Nektarinengewebe an nassen und kühlen Tagen des Winters.

Pfirsichblatt mit Blattcurl

Gibt es andere Namen für Leaf Curl?

Blattlocken sind am häufigsten mit dem gleichen Namen auf der ganzen Welt bekannt. In einigen Fällen wird dieses Problem jedoch auch als Blattknirschen bezeichnet.

Wie Leaf Curl zu verhindern?

Wenn es um die Blattcurl-Kontrolle geht, ist dies ein Problem, das die Fähigkeit hat, verschiedene Landwirte über die beste Behandlung zu verwirren. Es ist, weil sie in der Regel wissen, dass die vollständige Ausrottung dieser Krankheit schwierig werden kann, aber immer noch gibt es einige Dinge, die die Auswirkungen dieser Krankheit minimieren können. Es ist wichtig, die gefallenen Blätter regelmäßig zu reinigen, um sicherzustellen, dass der Pilz minimale Orte zum Verstecken findet. Wenn die Krankheitssymptome im frühen Stadium sind, dann müssen Sie Ihr Bestes versuchen, die erkrankten Teile der Bäume zu trennen. Denn das Vorhandensein von Pilzen auf den erkrankten Teilen kann wachsen, was noch schlimmere Schäden verursachen wird. Holen Sie sich Ihre Hände auf die beste Bakterizide und Fungizide dieses Problem für einen längeren Zeitraum mit Leichtigkeit loszuwerden.

Vergessen Sie nicht, zu sprühen Kupferoxychlorid Demildex® zur Blattcurl-Prävention. Kupferoxychlorid Demildex® ist eine bevorzugte Wahl, um die Ansammlung von Kupfer im Boden zu vermeiden. Es ist ein vorbeugendes Spray, das Landwirte im Winter tun müssen, bevor knospenbchen platzt oder sogar leichtes Auftreten der Symptome des Lockenblattes. Dies ist eine der effektivsten Behandlungen für Blattcurl.

Was ist Kupferoxidchlorid?

Kupferoxychlorid, produziert von African Pegmatite, ist eines der wichtigsten Fungizide und Bactericid, das verwendet werden kann, um Pilzinfektionen in den Pflanzen zu vermeiden. Cupric Fungizide sind hochwirksam bei der Behandlung verschiedener Pflanzenkrankheiten. Obwohl es eine bekannte Tatsache ist, dass die Verwendung der überschüssigen Menge an Kupfer Probleme in den Bäumen verursachen kann, da es das Produktionsniveau der Pflanzen senken kann, aber Dicopperchlorid Trihydroxid Demildex® eine hochwirksame Lösung sein kann, um zu nutzen.

unberührte hängende Pfirsiche
Pfirsiche

Wie wird das Problem behandelt?

Die Temperatur und Feuchtigkeit in verschiedenen Bereichen auf der ganzen Welt kann Blatt curl verursachen, diese Bedingungen sind diese Bedingungen sehr günstig für den Pilz zu wachsen. Sie können sich jedoch auf Kupferoxychlorid Demildex verlassen® um Ihre Bäume zu schützen. Alles, was Sie tun müssen, ist diese Lösung auf die Blätter und Stiele der infizierten Pflanzen zu sprühen und es wird mit dem Enzym stören und es kann auch eine chemische Barriere schaffen, die die Steinobstbäume vor Blattcurl für lange Zeit schützen wird.

Nektarinen
Pfirsich halbiert

Wie spart es auf lange Sicht Geld, indem es Probleme vermeidet und Ernten einspart?

Zweifellos, Kupferoxychlorid Demildex® ist eine der besten Lösungen, die Sie verwenden können, um das Problem der Blattcurl in Stein Obstbäume zu behandeln. Am wichtigsten ist, dass diese Lösung auf einer reduzierten Menge an Dicopperchloridtrihydroxid basiert, die niemals die Produktivität dieser Bäume beeinträchtigen wird. Es bedeutet, dass Sie eine Lösung bekommen, die überhaupt keine schweren Nebenwirkungen verursachen wird. Während auf der anderen Seite, die chemische Barriere, die diese Lösung wird das Beste, um Ihnen zu helfen, loszuwerden, die Blatt Curl Problem für einen längeren Zeitraum. Dies ist die beste Lösung, die für die effektivste und langfristigste Prävention äußerst zuverlässig ist.

Kupferoxychlorid demildex zur Behandlung von schwarzen Flecken auf Rosen