Gießerei-Chrom-Sand

Feuerfest, Definition, Typen, Materialien und Anwendungen, ein Leitfaden

Feuerfeste Materialien werden in einigen hochintensiven und hochindustriellen Anwendungen eingesetzt, die robuste Schutzmaterialien erfordern. Diese Anwendungen reichen von Öfen und Öfen bis hin zu Verbrennungsanlagen und sogar Reaktoren. Sie werden verwendet, um Tiegel und ähnliche Anwendungen wie Formen zum Gießen von Glas, Metallen und für Flammschutz- und Wärmeabweisende Oberflächen auch so hochtemperaturweise wie Raketenstartstrukturen herzustellen. Hier werden wir eine Reihe von Aspekten untersuchen, die diese Materialien und ihre Verwendung ausmachen.

Aber zuerst gibt es Hauptdefinitionen, aber lassen Sie uns eine schnelle Antwort geben, was genau diese Materialien sind...

Was sind feuerfeste Mineralien?

Die Definition wären Mineralien oder synthetische, anorganische kristalline Materialien, die einen hohen Schmelzpunkt haben. Bei hohen Temperaturen sind sie verformungs- und enthärtreich. Feuerfeststoffe werden entweder als sauer, basisig oder neutral klassifiziert.

Aber was sind diese Materialien? Ok, lassen Sie uns zuerst durchgehen, was wir in unserer Produktpalette behandeln, das wird Ihnen hoffentlich eine Idee zu diesem Thema geben, und ein gewisses Vertrauen, dass wir wissen, wovon wir sprechen.

Afrikanische Pergmatit beschäftigen sich mit der Art der Grundmaterialien, die Sie in den meisten feuerfesten Produkten finden würden. Vor allem die folgenden produkte unten aufgeführt...

Kohlenstaub

Neben vielen anderen Anwendungen in vielen Branchen Kohlenstaub wird bei der Herstellung von feuerfesten Ziegeln verwendet.

Feuerfestes Chrommehl

Wird in der Produktion verwendet von chrommagnesitischen Ziegeln durch einen feuerfesten Zementmix, werden diese Ziegel dann beim Bau bestimmter Öfen und Öfen verwendet.

Feuerfester Chrom-Sand

Wird in der Produktion verwendet von Chrommagnesit Ziegel, diese Ziegel werden am häufigsten in den Bau von bestimmten Arten von Öfen und Öfen verwendet.

Glaspulver

Glaspulver ist weit verbreitet in der Gießereiindustrie als Formulierung in Flussmitteln und in der Herstellung von tundish Linern verwendet. Ein Tundish fungiert als Reservoir und Verteilungskanal im Strangguss von Steels (CC).

Diese Materialien werden in der Regel als nichtmetallische Materialien bezeichnet, die spezifische Eigenschaften aufweisen - die es ihnen ermöglichen, in Hochtemperaturumgebungen verwendet zu werden. Werfen wir einen weiteren Blick auf diese hitzebeständigen Materialien im Allgemeinen...

Refractory made products like bricks and tiles

Was sind die Klassifikationen der feuerfesten?

Die Chemikalien in diesem Material werden meist nach ihren Oxidverbindungen klassifiziert, die Art des Elements wird nach dem Punkt gruppiert, wo es in der Periodentabelle erscheint.

Die meisten Oxidverbindungen von Elementen, die auf der linken Seite des Periodensystems basieren, bestehen aus grundlegenden Eigenschaften, während die auf der rechten Seite eher saure Eigenschaften aufweisen. Diejenigen in der Mitte haben einfach so genannte neutrale Eigenschaften.

Diese Materialien werden nach zwei Faktoren klassifiziert. Das eine sind ihre chemischen Eigenschaften und das andere sind ihre physikalischen Eigenschaften.

In der physikalischen Klassifizierung werden sie in der Regel nach den folgenden Kriterien oder dem folgenden Aussehen gruppiert...

Formfeuerfest wie Fabrikziegel oder isolierende Feuersteine
Unförmig oder monolithisch feuerfest. Z.B. Mörtel, gießbar oder leicht gießbar, Kunststoff, Schießmischungen, Rammmischungen, Spritz- und Beschichtungsmischungen
• Faserfaser aus Faserfaser

Auf der chemischen Seite der Klassifizierung ist es in basissgrundlegend, sauer oder neutral gruppiert. Diese folgen auch den Merkmalen, die in der zuvor erwähnten Periodentabelle beschrieben sind.

So würde z.B. Kieselsäure als sauer eingestuft, während Magnesium-basierte Verbindungen als Grundklasse eingestuft würden. Der Aluminiumoxidgehalt würde z. B. einen neutralen Typ bilden.

Geformte feuerfeste

Hier sind einige Beispiele basierend auf ihrer AussehenKlassifizierung.

• Fireclay.
• Kieselstein
• Hohe Aluminiumoxid
• Magnesit
• Chromit
€ Zirkonia
Verschiedene Grundstoffe innerhalb dieser Beispielkategorien können Kohlenstaub, feuerfestes Chrom, feuerfester Chromsand und Glaspulver sein.

Bei diesen Stoffen gibt es Variationen innerhalb der einzelnen Arten, also wenn wir das typische Beispiel von Feuerziegeln nehmen, werden diese in 5 Untergruppen der Klassifizierung auf der Grundlage ihrer Refraktorkraft unterteilt. Nämlich:

• Super-Duty (PCE 33)
• Hohe Belastiz (PCE 31)
• Mittlere Pflicht )PCE 29)
• Niedriger Zoll (PCE 15)
• Halb kieselsäure (S10, > 72)

Diese beziehen sich auf die Erweichungstemperatur des Materials. Auf der Grundlage dieser Kriterien werden diese daher in Niedertemperaturumgebungen empfohlen. Typische Szenarien hierfür können sein...

• Calciner
• Zyklon
• Einlasszonen
• Kühler in Zementöfen
• Backup-Futter in Stahl- und Glasanwendungen

Es gibt auch andere Kriterien, die auf diese Materialien angewendet werden, wie z. B. Klassifizierungen nach Betriebstemperatur und Schüttdichte sowie andere variable Temperaturen wie Wärmeleitfähigkeit, Tragfähigkeit und Isoliereigenschaften.

Pouring molten material into refractory moulds made with iron chromite

Faserige feuerfeste Materialien

Ganz einfach, diese Materialien haben in der Regel die Form von Brettern und in einigen Fällen biegsame Decken. Sie liefern in der Regel Hochtemperatur-Isoliermaterialien. Feuerdecken sind ein häufiges Beispiel für eine faserige Anwendung.

Ungeformte oder monolithische feuerfeste Materialien

Diese Materialien werden in der Regel nach ihrer Verwendung klassifiziert. Dies könnte ein Mörser sein, werfen, schießen, rammen, und andere verwenden.

Feuerfestmörtel besteht beispielsweise aus feinen Partikeln hitzebeständiger Materialien, die als Bindematerial verwendet werden und in Bindeziegeln verwendet werden.

Es gibt zwei Arten von Mörtel, Wärmeeinstellung Särm, der auf 1000 Grad Celsius erhitzt wird, um eine Bindung in den Ziegeln zu schaffen, und die andere ist Lufteinstellmörtel, die chemisch gebunden ist und bei Raumtemperatur aushärtet. Diese zweite Art von Mörtel wird mehr in Anwendungen verwendet, die Tragen benötigen, wie Öfen, Türme, Stapel, Dächer usw.

So gibt es zwei physikalische Arten von Mörtel, trocken mischung oder fertige Mischung. Der Mörtel wird vor dem Auftragen mit Trockenmischmörtel gemischt, während die Nassmischung beim Öffnen einsatzbereit ist.

Ein anderer vertrauter Typ ist gießbar. Die Verwendung von gießbaren Anwendungen ist, dass es auf schwierige und komplexe Bereiche angewendet werden kann. Es gibt fünf Gruppen von gießbaren

• Allgemein kastrierbar
• Low Cement Castable
• Ultra-Low Zement gießbar
• Kein Zement gießbar (besonders für organische Bindung)
• Isolierbare Kastinierbare (Anwendungen mit geringem Wärmeverlust)

Das gießbare Material wird je nach Anwendung sorgfältig ausgewählt, abhängig von der Anwendung, für die es benötigt wird. Diese Kriterien hängen in der Regel von Merkmalen wie...

• Refraktorhaftigkeit
• Widerstand gegen Abrieb
• Stärke
• Tragfähigkeit
• Wärmeleitfähigkeit
• Thermische Stoßfestigkeit
• Chemische Beständigkeit

Andere Arten von feuerfesten Materialien werden oft nach ihren spezifischen Anwendungen benannt und werden in der Regel basierend auf ihren spezifischen Anwendungsanforderungen ausgewählt.

Für Anwendungen, für die sind
Art der feuerfestenAnwendung
Gunning MixSchießmaschinen zum Auftragen des Materials erforderlich
Ramming MixWeit verbreitet in der Basis von Lichtbogenöfen
SprühmixFür Spritzanwendungen mit speziellen Spritzmaschinen
Beschichtungsmaterialien Bei Beschichtungsverfahren in der Anwendung
Patching MixManuelle Patching-Arbeit
Kunststoff-Halbnass- und Transport-Mix-Anwendungen für Reparationsanwendungen in der Stahlindustrie

Typische Anwendungen für diese Materialien

Feuerfeste ZiegelAnwendungen
Wir stellen die Materialien zur Verfügung, um spezifische geformte und kundenspezifische Ziegel zu schaffen.

Feuerfeste Futteranwendungen
Häufig in Hochöfen und Zementdrehöfen mit geformten und unförmigen Materialien verwendet.

Kessel-Feuerfestanwendungen
Wie der Name schon sagt, werden diese in der Wärmerückhaltung für Kesselanwendungen verwendet. Wieder mit faserigen Materialien.

Kilns in which refractory bricks are used

Feuerfeste Materialien in Verbraucheranwendungen

Wir haben bereits Feuerdecken erwähnt, aber andere gängige Formen der Verwendung von feuerfestem Material auf niedrigem Niveau, auf die sich die Verbraucher beziehen können, wären Beispiele wie die grundlegenden Feuersteine, die zur Isolierung von Öfen und Öfen verwendet werden.

Für diejenigen, die einen Kamin in ihren Häusern haben, ist es sehr wahrscheinlich, dass die Ziegel und möglicherweise der Mörtel um Ihren Kamin mit diesen Materialien gemacht werden.

Die Arten von Materialien, die in Konsumgütern verwendet werden, die mit diesen Materialien hergestellt wurden, wären diejenigen, bei denen Materialien geformt oder reformiert wurden. Ein gutes Beispiel dafür wären Glasflaschen, bei denen in einer Glasfabrik eine spezielle Wärmebehandlung angewendet wird.

Feuerfeste Materialien aus afrikanischem Pegmatit

Typische Beispiele für Feuerfeststoffe, die wir für den industriellen Einsatz zur Verfügung stellen, sind wie folgt...

Chrom Mehl

Wird bei der Herstellung von Mischungen für Pfannensand und Düsensand verwendet. Auch bei der Herstellung einer Vielzahl von Ziegeln verwendet. Chrommehl wird bei der Herstellung von chromfarbenen Feuerfestziegeln verwendet, diese Art von Ziegeln werden meist beim Bau bestimmter Arten von Öfen und Öfen verwendet. Es hat eine sehr korrosionsbeständige Natur, die die Lebensdauer des Ofens verlängert. Chrommehl wird auch verwendet, um Magnesia Chrom-Feuerfeststoffe zu produzieren. Diese Arten von Feuerfeststoffen werden in NICHTeisenmetallen wie Kupfer, Blei und sogar Zink verwendet.

In Edelstahl-Produktionsumgebungen verhindert Füllsand - hergestellt mit Chrommehl, dass geschmolzener Stahl sich in allen Hahnenlöchern absetzt und erstarrt. Das Chrommehl-Feuerfest ermöglicht es dieser Lösung, bei hohen Temperaturen mit langen Verarbeitungszeiten wirksam zu sein.

Chrom Sand

Wird bei der Herstellung von Mischungen für Pfannensand und Düsensand verwendet. Auch bei der Herstellung von Ziegeln verwendet. Aufgrund seiner sehr korrosionsbeständigen Natur Chromsand wird auch verwendet, um Magnesia Chrom-Feuerfeststoffe zu produzieren. Magnesia Chromfeuerfeststoffe werden in NICHTeisenmetallen wie Kupfer, Blei und Zink verwendet.

Fllersand aus Chromsand verhindert auch, dass geschmolzener Stahl sich in Hahnenlöchern absetzt und erstarrt (wie Chrommehl). Und Chromsand ermöglicht es auch, dass diese Lösung bei höheren Temperaturen mit langen Verarbeitungszeiten wirksam ist.

Kohlenstaub

Wird bei der Herstellung von Ziegeln verwendet. Feuerfeste Ziegel haben viele Anwendungen auf der ganzen Welt, in vielen Branchen, Verwendungen gehören offene Herdöfen, Lichtbogenöfen, Hüttenöfen, Zement-Drehöfen, sowie Glasöfen. Kohlenstaub bietet die Wärmedämmung, die notwendig ist, damit diese Ziegel nach Bedarf funktionieren können.

Glaspulver

Glaspulver in unterschiedlichen Granulatqualitäten wird in der Gießereiindustrie als Formulierung in Flussmitteln und bei der Herstellung von tundish Linern weit verbreitet. Ein Tundish fungiert als Reservoir und Verteilungskanal im Strangguss von Steels (CC).

Und weitere Spezialmaterialien.

Fazit

Wir hoffen, dass dies nützlich war, um Ihnen zu helfen, zu verstehen, was diese Art von Materialien sind und ihre typischen Verwendungen. Bei African Pegmatite liefern wir die grundfeuerfesten Materialien, die in all diesen Anwendungen verwendet werden. Wenn Sie mehr wissen möchten, dann kontaktieren Sie uns, wir besprechen gerne Ihre Materialanforderungen.